Logo-Home
x

R o t z f r e c h...

Beim Gedanken an die kaum überbietbare liebevolle Kaltschnäuzigkeit von Hazel Brugger läuft es mir jetzt schon kalt den Rücken runter. Falls jemand fragen sollte «darf man das – so frech sein?» «Ja, zum Glück» möchte ich ausrufen. Es ist eine Anleitung zum (schnellen) Nachdenken und Üben der Selbstironie.
Aber keine Angst, wir setzen Sie nicht nur roher sprachlicher Gewalt aus. Während Slampoeten wie Brugger und Ziegler, aber auch Künstler wie Knuth und Tucek oder die Huser Brothers sich mit unserer Befindlichkeit befassen, lenken Arthur Honegger, Arno Camenisch und Carlos Henriquez unseren Blick in die Ferne – mal künstlerisch poetisch, mal analytisch. Vielleicht gar nicht so entfernt sind die Visionen über das Wohnen in der Zukunft – wir werden sehen. (Roman Würsch)

Herzlich willkommen zu unserer nächsten Veranstaltung

x

AUF DER UMLAUFBAHN

Malerei und Musik live auf der Bühne

Sonntag, 6. November 2016, 17.00 Uhr

 Erstaufführung eines neuen Programms der Huser Brothers. Die vier Huser Brothers haben alle den selben Background: Die Wettinger Landstrasse, die Felsen und Geröllhalden des Gotthards, und keiner kommt lange ohne Abenteuer aus. Deshalb sind alle Musiker geworden, nur Fritz ist Maler. In diesem Programm malt er vor den Augen des Publikums ein Bild. Mit kleinen Pointen und grossen Gedanken. Und seine Brüder spielen eine angemessene Musik dazu. Mit Saxophon, Taragot, Gitarre, Schlagzeug , Posaune, Gesang und einem Gefühl für Geröll und Stille. Dieses Programm wird hier in Würenlos zum ersten Mal aufgeführt, es soll drei Teile haben und 91 Minuten 54 Sekunden dauern, plus eventuell einer Zugabe. So etwas ist doch eine wahre Freude!

Die Huser Brothers

Fritz Huser ist ein Geschichtenerzähler, und dies tut er meistens mit Farbe und Pinseln. Seine Fantasie, seine drei Brüder und seine Frau sind seit 1952 seine treusten Begleiter. Seine Werke sind regelmässig an Ausstellungen zu sehen und haben einen beachtlichen Kreis von Sammlern gefunden.
Theo Huser ist Bildhauer, Zeichner und Musiker und ziemlich bekannt.
Stephan Huser ist Schlagzeuger und Musiker und der Erstgeborene.
Felix Huser ist Englishteacher und Photograph und Musiker und der Jüngste.
Alle leben auf der Umlaufbahn, im Aargau und auf dem St. Gotthard.

6. November 2016, 17 Uhr | Alte Kirche Würenlos
Eintritt Fr. 25.-/15.- (Legi, Jugendliche) | Abendkasse und Türöffnung 16:30 Uhr

Vorverkauf/Reservation (unnummeriert)